Probieren Sie mal.


Tu Deinem Leib des öfteren etwas Gutes,
damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.
Theresa von Avila

Wir backen, köcheln und kosten tagein tagaus. Und nachts träumen wir zu alten und neuen Rezepten die entscheidende Prise Raffinesse herbei.

Das Angebot spricht für sich: qualitativ hochwertige Zutaten wie etwa das duftende Mehl aus der Strobel-Mühle bei Schifferstadt. Kommen dann der selbstgemachte Vanillezucker aus echter Bourbon-Vanille und die Eier von freilaufenden Hühnern dazu, wird das Backen zur wahren Freude.

Das selbstgebackene Brot zu unseren leckeren Suppen ist ein Genuss für sich. Ebenso wie die Marmeladen aus eigener Herstellung, mit Früchten aus unserem Garten oder, wann immer möglich, aus der nahen Umgebung. Unser Café kann herrlich ansteckend sein, wenn es um die Liebe zu gutem Essen geht.

Spezialitäten


Die „Neuen“ (Marmeladen) sind da.


Marmelade

Ob jetzt Quitte, Aprikose, Zwetschge, Himbeere, Erdbeere, sogar Tomate, sie alle haben nur eins im Sinn: den Gaumen zu kitzeln, auf der Zunge zu zergehen, wohlschmeckenden Genuss zu schenken; morgens zum Frühstück, zwischenrein oder abends zum leckeren Vesper.

Mal zart, mal ungemein fruchtig, mal süß und dann doch überraschend scharf im Abgang, immer aber verführerisch kommen sie daher und buhlen um die Gunst als erste aufs Butterbrot geschmiert zu werden oder gleich vom Löffel weg im Mund zu verschwinden. Bei uns sind die „Roten“ die Favoriten und überleben meist keinen ganzen Tag.

Am besten also vorbeikommen, Kaffee und Kuchen genießen und dann probieren und den eigenen süßen Liebling mit nach Hause nehmen.


Die Quitten-Bitte (von Hubertus Janssen)


Einmal im Jahr
so ist die Sitte,
einmal im Jahr,
da reift die Quitte.
Einmal im Jahr,
wenn herbstlich Mitte.
Einmal im Jahr
schmeckt süß die Schnitte.
Es ist die Zeit,
wenn diese Quitte
- nach alter gelber Quitten-Sitte -
dem Pflücker flüstert eine Bitte:
So köchel mich weich,
für die Schnitte!
Damit ich fortan als Gelee
auf Brot mich bette
anbei zum Tee.

KULTUREY

KULTUREY
Kaffee & Kultur
Burgstraße 9 c
67157 Wachenheim
Telefon 06322 - 92177
kontakt@cafe-kulturey.de